26. März 2018

21st Real Estate und Maklaro starten Proptech-Kooperation

Zurück zur Übersicht

Berlin, 26. März 2018 – 21st Real Estate, der Anbieter von Software für digitale Ankaufsprozesse, und der digitale Makler Maklaro arbeiten ab sofort zusammen. In Zukunft wird Maklaro den Marktplatz 21st-EXCHANGE nutzen, um damit gezielt Immobilieninvestoren anzusprechen. Durch die Kooperation bündeln die beiden PropTechs ihre Kräfte, um ihren Kunden zusätzliche Vorteile zu bieten.


Der aktuell stark fragmentierte Markt für Immobilieninvestitionen erschwert ein Matching zwischen Maklern und Investoren zunehmend. Makler müssen professionelle Ankäufer mit der passenden Investitionsstrategie für ihre Objekte finden. Investoren hingegen müssen effizient Objekte mit hohem Potenzial aus einer Vielzahl von Offerten herausfiltern. Die Zusammenarbeit von Maklaro und 21st Real Estate bietet eine Lösung für dieses Problem: Zukünftig stellt Maklaro Anlageobjekte auf 21st-EXCHANGE ein. „Derzeit gibt es zahlreiche Immobilienmarktplätze im Internet, aber keinen, der explizit auf Investoren abzielt. Die Zusammenarbeit mit 21st macht es uns möglich, über ein automatisches Matching unsere Objekte an die passenden Investoren zu richten. Damit vermeiden wir unnötige Streuverluste und finden schnell die richtigen Käufer für unsere Objekte“, so Nikolai Roth, Gründer und CEO von Maklaro.

Die Plattform von 21st Real Estate wurde speziell für professionelle Ankäufer entwickelt und ermöglicht ihnen zukünftig ein komplettes Real Estate Online Trading ohne Medienbrüche. „Mit unserer Plattform digitalisieren wir den gesamten Ankaufsprozess. Das heißt beispielsweise, Investoren finden automatisch die passenden Objekte zu ihrer Anlagestrategie“, erläutert Nicolai Wendland, COO von 21st Real Estate. „Die Kooperation mit Maklaro bedeutet für uns: wieder einen Medienbruch weniger im Transaktionsprozess und ein großes Stück näher am ganzheitlichen Produkt – und für die gesamte Branche ist es ein weiterer Schritt in Richtung digitale Transaktion“ so Wendland weiter.

Download Pressemitteilung

Ansprech­partner

Silvia Heinze
Head of Marketing & Communications

Telefon: +49 (0)30 94 868 314
E-Mail: presse@21re.de