16. August 2018

21st Real Estate unterstützt Studierende der Universität Regensburg mit hochwertigen Immobiliendaten

Zurück zur Übersicht

Berlin/ Regensburg, 16. August 2018 – Studierende der IREBS International Real Estate Business School führen unter der Leitung von Prof. Dr. Tobias Just aktuelle Forschungsprojekte im Immobiliensektor durch. Für die Beantwortung der Fragestellungen gewährt 21st Real Estate den Studierenden Zugriff auf einen Datenpool aus über einer Milliarde Datenpunkten.


Das Seminar „Immobilienforschung am Beispiel Berlin“ soll Studierende dazu anleiten, konkrete Fragestellungen zu Immobilienmärkten mit empirischen Methoden zu bearbeiten und sie an die praktische Immobilienwirtschaft heranführen. Für die Kooperation hat die IREBS dazu neben 21st Real Estate als Datenpartner, auch die BerlinHyp ausgewählt, die die Studierenden bei dem Projekt als Mentoringpartner unterstützt.

„Ich weiß aus meinem eigenen Studium, wie schwer es Studierende haben an qualitativ hochwertige und valide Daten zu gelangen. Umso mehr freue ich mich jetzt darüber, die IREBS-Studenten mit unserem umfangreichen Datenpool unterstützen zu können“, erklärt Amar Eskef, Head of Data Science bei 21st Real Estate.

Bei Ihrem Field-Trip nach Berlin vom 15. bis 16. November 2018 machen die Studenten unter anderem Halt bei 21st Real Estate vor Ort. Dort bekommen sie zunächst eine Einführung in die Vielfalt und Qualität der 21st-Daten. Im Anschluss präsentieren die Studierenden ihre Fragestellungen sowie den Lösungsansatz und welche Daten sie zur Beantwortung der Fragestellung benötigen. Das Data Science-Team der 21st erstellt dann die gewünschten Auswertungen, um sie den Studierenden zur Verfügung zu stellen.

Dabei stehen den Studenten neben Machine Learning basierten Preisen zu Wohn- und Gewerbeimmobilien, auch detaillierte Umgebungsdaten sowie die 21st Scores flächendeckend für ganz Deutschland zur Verfügung. Anfang 2019 präsentieren die Studierenden ihre Ergebnisse dann an der Universität Regensburg.

Download Pressemitteilung

Ansprech­partner

Silvia Heinze
Head of Marketing & Communications

Telefon: +49 (0)30 94 868 314
E-Mail: presse@21re.de