Header_Presseschau.PNG

PRESSESCHAU

25.04.2020

Handelsblatt

Warum die Krise für Proptechs eine Chance ist


Während der Corona-Pandemie zeigt sich, wie wichtig die Digitalisierung ist. Davon können insbesondere Start-ups der Immobilienbranche profitieren.

17.04.2020

Architekturblatt

Corona-Krise sorgt für Digitalisierungsschub in der deutschen Immobilienwirtschaft

Die aktuellen Kontakteinschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben bei deutschen Immobilienunternehmen zu einem signifikanten Digitalisierungsschub geführt…

16.04.2020

 Immobilien Zeitung 

Homeoffice wird zum Katalysator für die Digitalisierung


Fünf Proptech-Vertreter beschreiben im Expertengespräch, wie die Krise sich auf ihr Geschäft auswirkt. Es zeigt sich: Die geltenden Kontaktsperren beflügeln ...

09.04.2020


Immobilienmanager 

21st Real Estate analysiert Krisenresistenz deutscher Wohn- und Büromärkte

Eine aktuelle Analyse zeigt Hedgingpotenzial für Wohn- und Büroimmobilien auf Stadt- und PLZ-Ebene.

02.04.2020


Immobilien Zeitung

Münchner Bürohäuser vertragen mehr Stress als die Wohnungen

Eigentümer von Wohnungen in der bayerischen Landeshauptstadt müssen sich bei einer Wirtschaftskrise mehr Sorgen um die Werthaltigkeit ihrer Immobilien Sorgen machen als Eigner von ...

13.02.2020

 Immobilien Zeitung 

Mühsame Schatzsuche in Topstädten

In den sieben Topstädten gibt es keine Handvoll Ecken mehr, in denen Wohnhäuser nennenswert unterbewertet sind. Das meldet das Proptech 21st Real Estate.

 

24.10.2019


Immobilien Zeitung

"Das Wichtigste ist das Vertrauen der Marktteilnehmer"

21st Real Estate bietet ein Baukastensystem zur Portfolioanalyse. Doch das Ziel des 2016 gegründet Proptechs ist die Immobilientransaktion auf Knopfdruck.

12.08.2019


Finanzwelt

Mit Smart Data Ordnung ins Daten-Chaos bringen

Wenn eine Immobilie zum Verkauf angeboten wird, landet das entsprechende Exposé über vorgefertigte Verteiler bei dutzenden, wenn nicht hunderten von E-Mail-Empfängern.

28.07.2019


Global Investor

Immobilien-Investments: Per Mausklick zum Zeitvorsprung

Auf den Immobilienmärkten herrscht derzeit chronischer Mangel an attraktiven Produkten. Gleichzeitig erhalten Investoren nach wie vor zahllose Exposés, die zum großen Teil nicht in die eigene Investmentstrategie passen.

24.05.2019


SparkassenZeitung

Wenn aus Monaten Minuten werden

Junge agile Firmen im Immobiliensektor mischen einen sehr traditionellen Markt auf. Doch die Proptechs agieren in vielen Bereichen als Partner traditioneller Immobilienfinanzierer, wie Prof. Nicolai Wendland, Geschäftsführer bei 21st Real Estate, in einem Gastbeitrag für die SparkassenZeitung zeigt.

 

10.10.2018


Handelsblatt

Immoscout-Gründer ist nach sechs Jahren auf See mit neuer Firma zurück

Petr Bradatsch war Miterfinder des größten deutschen Immobilienportals. Nach einer Auszeit ist er zurück mit neuen Ideen. …

26.07.2018


Immobilien Zeitung

Immobilien so schnell handeln, wie andere es mit Aktien tun

George Salden, CEO des Investment-Managers Capital Bay, ärgerte sich früher oft über schwerfällige und unge-naue statische Bewertungsmodelle. Die fragen in erster Linie nach der Lage ...

12.07.2018


Immobilien Zeitung

Start-up-Geist nutzt den Konzernen

In der Proptech-Szene ist es etwas ruhiger geworden, seit die Zahl der Neugründungen abnimmt. Statt sensationeller Einzellösungen und großer Finanzierungssummen sehen Start-ups wie etabliert …

01.06.2018


Immobilien Zeitung

Restpotenzial für Wohnimmobilien in A-Städten

Das Berliner Proptech 21st Real Estate, das mit seiner Plattform den Immobilienhandel digitalisieren will, hat festgestellt, dass die Überbewertung von Wohnimmobilien seit 2004 deutlich gestiegen ist …

19.03.2018


GewerbeQuadrat

08.02.2018


Immobilien Zeitung

ZIA nimmt erstes Proptech auf

Das Start-up 21st Real Estate, dessen Softwareplattform den Kaufprozess von Immobilien digitalisiert, ist als erstes Proptech in den Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) aufgenommen worden.

07.02.2018


Springer Professional

Mietpreisvorhersage mit Machine-Learning-Technologie

In einer Studie wurde festgestellt, dass sich die Mietpreise von Immobilienobjekten mithilfe der Machine-Learning-Technologie deutlich präziser ermitteln lassen …

13.04.2017


Heuer Dialog

Die Digitalisierung des Ankaufprozesses für Investitionsimmobilien
Digitalisierte Transaktionslösungen ermöglichen es, die Geschwindigkeit von Transaktionsvorgängen zu erhöhen und gleichzeitig die Präzision zu steigern.